RES PUBLICA PODCAST

RES PUBLICA PODCAST

Politics&Culture

Episode 21 - Fabian

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der arbeitlose Germanist Jakob Fabian streift durch das Berlin der frühen 30er Jahre und beobachtet das langsame Heraufziehen der Moderne. Die Sitten verfallen, die Gewalt fängt an, um sich zu schlagen und Glück gibt es nur noch in der Reklame. Erich Kästners erhobener moralischer Zeigefinger ist omnipräsent und dennoch erheitert es, dem zynischen Alltagskünstler bei seinem Spaziergang durch freizügige Clubs, graue Büroräume voller schräger Vögel zu begleiten. Ahnte Kästner, was kommen würde? Sein Buch ist bis heute Mahnung und Belehrung zu gleich. Ich spreche mit dem Literaturwissenschaftler und Journalist Wolfgang M. Schmitt über ein Buch, dessen Autor seinen Ruf als Märchenonkel und Kinderbuchautor hat - den politischen Kästner kennen die Wenigsten.

Besucht die Filmanalyse -->

www.youtube.com/user/Filmanalyse


Kommentare

Fabian
by Fabian on
Eine tolle Episode. Mir hat nur gefehlt, dass Wolfgang, den ich hauptsächlich von die Filmanalyse kenne, noch die Fabian Verfilmung (1980) anspricht.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.